Man sieht eine Hand mit Reisepass und Flugticket. Im Hintergrund ist ein Flughafenterminal erkennbar.

Bildquelle: Joshua Woroniecki/Pixabay

Die Gründe, warum ein Flug umgebucht werden muss, sind vielfältig. So können Krankheiten, ein nicht genehmigter Urlaub oder abgelaufene Dokumente schnell die Reiseplanung durcheinanderbringen. Bei den meisten Fluggesellschaften ist das Umbuchen von Flugtickets zwar unkompliziert, aber häufig mit Kosten verbunden.

Was Du beim Umbuchen von Flugtickets beachten musst und was es kostet, erfährst Du in diesem Artikel. So bist Du bei Deiner nächsten Reise auf der sicheren Seite und kannst flexibler Deinen Urlaub planen.

Wie kann Ich meinen Flug umbuchen?

Wie Du Deinen Flug umbuchen kannst, hängt davon ab, wo Du Dein Flugticket gebucht hast. Hast Du Dein Ticket direkt bei der Fluggesellschaft gekauft, wende Dich an diese. Häufig kannst Du bereits auf der Website der Airline oder über eine App Dein Ticket unkompliziert umbuchen. Auch am Schalter ist eine Umbuchung möglich. Beachte dabei, dass Dein Flug 72 Stunden vor Abflug umgebucht sein muss.

Wenn Du Dein Flugticket bei einem Reisebüro gebucht hast, ist eine Umbuchung des Tickets recht unkompliziert. Wende Dich dafür einfach an Dein Reisebüro. Die Umbuchung wird vom Reisebüro durchgeführt, Du musst Dich um nichts weiter kümmern.

Du kannst Flugtickets auch Online über Meta-Suchmaschinen wie Opodo.de buchen. In diesem Fall wendest Du Dich für eine Umbuchung des Tickets an den entsprechenden Anbieter. Hast Du z.B. über Opodo.de einen Emirates Flug gebucht, wende Dich zum Umbuchen an Opodo.de und nicht an die Fluggesellschaft.

Was muss Ich beim Umbuchen beachten?

Ob ein Flugticket umgebucht werden kann und wieviel das Umbuchen kostet, hängt von dem Tarif des Tickets und der Airline ab. Es gibt leider keine allgemeinen Regelungen für die Umbuchung eines Fluges. Jede Fluggesellschaft hat hierfür eigene Regeln.

Wenn Du ein Flugticket als Sonderangebot erstanden hast, ist eine Umbuchung meistens nur gegen eine Gebühr möglich. In vielen Fällen wird das Ticket storniert und ein neues ausgegeben.

Bei Billigflügen kann es sogar günstiger sein das Ticket verfallen zu lassen und sich einen neuen Flug zu buchen. Die Umbuchungsgebühr ist hier häufig teurer als das Buchen eines neuen Flugtickets.

Wurde Dein Flug in Verbindung mit einer Pauschalreise gebucht, bist Du beim Umbuchen auf die Kulanz des Reiseveranstalters angewiesen. Meistens verlangt der Reiseveranstalter eine Bearbeitungsgebühr von wenigen Euro, da das Umbuchen mit einem Verwaltungsaufwand verbunden ist.

Kann Ich meinen Flug auf eine andere Person umbuchen?

Eine Übertragung des Flugtickets auf eine andere Person ist zwar möglich, aber häufig sehr teuer. Die Gebühren hierfür sind oft teurer, als wenn ein neues Ticket gebucht wird. Es empfiehlt sich, das Ticket zu stornieren.

Wenn Du Deine Pauschalreise nicht wahrnehmen kannst, ist es möglich, eine Ersatzperson zu stellen. Das ist meistens aber ebenfalls mit hohen Kosten verbunden. Du solltest Dich also vor der Umbuchung über anfallende Kosten informieren.

Was kostet das Umbuchen eines Flugtickets?

Im Folgenden erhältst Du eine Übersicht über die Regelungen zum Umbuchen von Flugtickets von ausgewählten Airlines. Weitere Informationen zum Umbuchen von Flugtickets findest Du auf der Website der jeweiligen Fluggesellschaft.

Ryanair:

Bei Ryanair ist eine Umbuchung des Flugtickets bis 2,5 h vor Abflug möglich. Je nach Flug und Abflugdatum kostet diese zwischen 35 – 95 €. Häufig ist eine Stornierung und eine Neubuchung des Tickets billiger.

Lufthansa:

In der Business-Class ist eine Umbuchung kostenfrei. Bei nationalen Flügen fällt in der Economy-Class eine Umbuchungsgebühr von 70 € an. Fliegst Du international, kostet eine Umbuchung zwischen 120 – 140 €, je nach Buchungsklasse. In der Business-Class ist eine Umbuchung kostenfrei. Bei nationalen Flügen fällt in der Economy-Class eine Umbuchungsgebühr von 70 € an. Fliegst Du international, kostet eine Umbuchung zwischen 120 – 140 €, je nach Buchungsklasse.

Eurowings:

Wenn Du bei Eurowings ein Flugticket buchst, hast Du die Möglichkeit Deinem Ticket die sogenannte Flex Option hinzuzufügen. Mit dieser Option kannst Du bis zu 40 Minuten vor Abflug Deinen Flug kostenlos stornieren oder umbuchen. Der Preis der Flex-Option ist abhängig von der Flugstrecke und dem Reisedatum.

Turkish Airlines:

Eine Umbuchung des Flugtickets der Economy-Aktion kostet 50 € . Wenn Du den Economy Semi Flexible/Restricted-Tarif gebucht hast, kostet eine Umbuchung 50 € und eine Ticketstornierung 115 €. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, buche den Economy Flexible-Tarif. Hier sind Umbuchungen und Stornierungen kostenlos.

Welche Rechte habe Ich, wenn die Airline meinen Flug umbucht?

Es kann passieren, dass Dein Flug von der zuständigen Airline umgebucht wird. In diesem Fall kannst Du Deine Rechte nach der EU-Fluggastrecht-Verordnung geltend machen. Sie greift für Flüge, die in der EU starten, landen oder wenn die Fluggesellschaft ihren Hauptsitz innerhalb der EU hat.

Bei einer Umbuchung des Fluges durch die Airline hast Du Anspruch auf eine volle Erstattung des Flugpreises. Du kannst natürlich auch die Umbuchung akzeptieren.

Wenn der Flug kurzfristig umgebucht wird (weniger als 14 Tage vor Abflug) hast Du sogar Ansprüche auf eine Entschädigung. Nehme in diesem Fall keine Gutscheine als Entschädigung an! Um Deine Entschädigung von 250 € – 600 € zu erhalten (unabhängig vom Ticketpreis), kannst Du Dich an das Team von passengersfriend.com wenden. So bekommst Du risikofrei und bequem Deine Entschädigung und kannst Deine Flugrechte durchsetzen.


Zusammenfassung

Das Umbuchen von Flugtickets ist in den meisten Fällen unkompliziert, aber mit Kosten verbunden. Wie teuer die Umbuchung ist, hängt von der Reiseroute und dem gebuchten Tickettarif ab.

Informier Dich am besten vor der Buchung des Flugtickets über die jeweiligen Regelungen der Fluggesellschaft. Die Regeln zum Umbuchen von Flugtickets sind je nach Airline unterschiedlich.

Manchmal ist es günstiger, den Flug zu stornieren und sich ein neues Flugticket zu kaufen, vor allem bei Billigflügen. Du kannst das Ticket auch auf eine andere Person umbuchen. Das ist aber meistens mit hohen Kosten verbunden.

Wenn die Airline Deinen Flug umbucht, hast du oft Anspruch auf eine Entschädigung. Wende Dich hierfür an das Team von passengersfriend.com.

Weiterführende Links: